SI-I&DT nr. 5468

 

 

Carfi, S.A. hat am 16/01/2009 unter der Nr. 5468 die Bewerbung an den QREN unterbreitet, im Bereich “Mais Centro - Programa Operacional Regional do Centro” bezüglich der Regulierung des Systems zur Forschnung und Entwicklung, folglich an die Aktion SI – Forschnung und Technologische Entwicklung, die am 25/05/2009 genehmigt/wählbar wurde. Der Vertrag zur Gewährung dieser Anregung wurde am 23/09/2009 unterschrieben.

• Beschreibung
Schöpfung/Entwicklungsentwurf von zwei neuen Innovativen Produkten auf hoher technologischen Basis und I&DT Mitteln.

• Ziele
Schöpfung (Entwurf und Entwicklung), Fertigung und Internationale Marktvertreibung von 2 neuen Innovativen Produkten. “Automatische Schmiervorrichtung” und “Elekrtonischer Zylinder”, Produkte von hoher technologischen Basis, mit interner Teamverstärkung der Firma I&DT und mit Zugriff auf die Forschnungsunterstützung des IPL–Politechnisches Institut in Leiria.

• Anregungssystem/Unterstützung
QREN Bewerbung für die: SI – Forschnung und Technologische Entwicklung

• Investitions- und Unterstützungsbeträge
Wählbarer Investitionsbetrag: 471,708,00 Euro
Unterstützung: nicht rückzahlbar: 340.467,01 Euro

• Ausführungstermine:
Der Termin zur Ausführung der Investition zum 31 Dezember 2011, wurde eingehalten, somit wurde das Projekt abeschloβen.

Mit Abschluss des Projekts und gemäss der Schlussentscheidung am 6 Mai 2015, wurde der Wählbare Zertifizierte Betrag von 439.357,95 Euro, d. h. 93,14% der wählbaren Ausgabe genehmigt. Final festgelegter Unterstutzungs, nicht rückzahlbarer Betrag, 288.620,71 Euro.


Automatische Schmiervorrichtung

Die automatische Schmiervorrichtung, ist ein Apparat für die Schmierung von Industrieanlagen. Regelmäβige Schmierflüssigkeit (Masse oder Öl) wird, gemäβ einer in einem Drehselektor programierten Periodizität in einer Skala von 1 bis 12 Monaten, gespritzt. Dieses System ermöglicht eine präzise Anpassung des Schmierstands der Anlagen, somit wird die Lebensdauer der Anlagen Verlängert und  Manuelle  Schmierungen, die entweder übermäβig oder unzurreichend ist, wird damit unnötig.

• Maximaler Ausgangsdruck: 10 bar;
• Ersatzfüllung 125ml und 250ml;
• Periodizität der Dosierung von 1 bis 12 Monaten;
• Konstante Dosierungsart;
• Elektronische Messung des Drucks um mögliche Verstopfungen im Schimerkanal zu erkennen;
• Betriebstemperatur Messung um festzustellen ob die Schmierflüssigkeit gehärtet ist;
• 2 AA-Batterien;
• Autonomie von 12 Monaten;

 

Elektronisches Schloβzylinder

Elektronisches Schloβzylinder ist eine Vorrichtung für die Anbringung and Türschlösser, nach europäischen Mass als Erszatz von den üblichen Schlüsselzylindern, mit Zugang durch eine Elektronischensysem mit numerischen Tastatur. Zusätzlicher Komfort sowie erhöhter Sicherheitsniveau wird bei der Benutzung gewärhleistet.

 

• 2 bis 8-stellige Codes;
• 50 Zugriffscodes;
• 1 Verwaltercode, der alle anderen Code verwaltet;
• 1 Temporär Code;
• Zweifache Blockierungsfunktion, Zugriff von anderen Benutzern ,mit Ausnahme des Vewalters, wird verhindert
• Vandalismus Alarm;
• Notfallstecker für 9V-Batterie bei Aufbrauch der Batterien;
• 4 AA-Batterien;
• Autonomie von 40.000 Öffnungen ou bis 12 Monaten;

 

      Carfi Unternehmen ©2018 Alle Rechte vorbehalten

 

Portugal geral@carfi.pt
Polska info@carfi.pl