MANAGEMENT-SYSTEM-RICHTLINIE

Die Qualitäts-, Sicherheits- und Gesundheitsschutz- und Innovationsrichtlinie von CARFI zielt darauf ab, die Bedürfnisse und Erwartungen der Beteiligten sowie eine nachhaltige Entwicklung zu erfüllen.
Das Streben nach Exzellenz ergibt sich aus der Einhaltung von Produkten und Dienstleistungen, der Durchführung von Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsaktivitäten sowie der Förderung von Sicherheit und Gesundheit aller an den jeweiligen Aktivitäten Beteiligten, die den Grundsätzen der kontinuierlichen Verbesserung folgen. Zu diesem Zweck geht CARFI die folgenden Verpflichtungen ein:
– Sicherstellung eines hohen Niveaus an Produkt- und Servicequalität, Aufbau einer loyalen Beziehung zu den Kunden, verstärkt durch die strikte Einhaltung der vereinbarten Verpflichtungen und aller geltenden Anforderungen;
– Reduzieren der Kosten durch Prozessoptimierung;
– Förderung der Beratung, Beteiligung, Kommunikation und Einbeziehung von Mitarbeitern und Subunternehmern in Bezug auf Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit;
– Beseitigung von Gefahren und Reduzierung von Risiken für Mitarbeiter durch Förderung der kontinuierlichen Verbesserung des Managements und der Leistung des Managementsystems;
• Den Wert und das Know-how, das durch unsere Tätigkeit und die Zusammenarbeit mit Partnern und Kunden entsteht, zu generieren und zu erhalten, um die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken;
• Förderung der persönlichen und beruflichen Entwicklung der Mitarbeiter, Förderung von Eigeninitiative, Innovation, Produktivität und Engagement für die Verwirklichung der Ziele von Qualität, Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz und Innovation durch ihre Schulungen und Informationen, die das Bewusstsein für die Einhaltung der Standards erhöhen;
• – Förderung sicherer und gesunder Arbeitsbedingungen zur Vermeidung von Arbeitsunfällen und Gesundheitsschäden
im Zusammenhang mit der Tätigkeit, die Sicherstellung der Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften, sonstigen geltenden Anforderungen, Normen, Regeln und Anweisungen, der Schutz von Anlagen und Einrichtungen sowie die Gewährleistung der Sicherheit hinsichtlich des Zutritts von unbefugten Personen und Fahrzeugen;
• Ein Managementsystem aufrechtzuerhalten, das seinen Produkten und Dienstleistungen angemessen ist und die Sicherheit und Gesundheit seiner Mitarbeiter sowie den Schutz des Know-hows in Übereinstimmung mit den jeweils implementierten normativen Referenzen fördert und bewertet..

Letzte Überarbeitung: 12. Februar 2020

Scroll to Top